Logo
Logmonitor
Unternehmen
Projekte
Produkte
Logmonitor
Schuldscheine
Oracle-Tools
Partner
Referenzen
Karriere
Kontakt
Kundenbereich
Presse
 
 
 
 
 
 

Logmonitor

Haben Sie schon einmal Stunden mit Logfiles zugebracht, um herauszufinden, warum Ihr System nicht optimal arbeitet? Haben Sie dabei auch festgestellt, dass Stillstandzeiten durch rechtzeitige Kenntnis verschiedener Umstände hätten vermieden werden können? Oder wachsen Ihre Logdateien einfach zu schnell, um sie manuell zu durchsuchen?

Alles unter Kontrolle
Der Logmonitor sucht gleichzeitig in bis zu 1024 Logdateien im ASCII-Format nach einer Liste vorgegebener Muster. Bei dieser Suche können Platzhalter (Wildcards) für unbekannte Textstellen (wie zum Beispiel Uhrzeiten) angegeben werden.

Beobachtung von Nachbarzeilen
Bei einem Fund können weitere Vergleiche in den Nachbarzeilen vorgenommen werden, um Textstellen zu finden, die in mehreren aufeinanderfolgenden Zeilen bestimmte Inhalte aufweisen müssen. Hierbei können Inhalte auch ausgeschlossen werden.

Maximale Performance
Dabei ist der Logmonitor auf schnelle Abarbeitung optimiert. Der von uns entwickelte Suchalgorithmus ist mit den schnellsten frei verfügbaren Suchwerkzeugen (z.B. fgrep) vergleichbar und schlägt diese in bestimmten Situationen.

Reaktionen
Bei jedem Fund kann eine Aktion, z.B. der Aufruf eines Scriptes oder Programms durchgeführt werden. Den Programmen können Argumente übergeben werden, die aus den gefundenen Zeilen oder deren Nachbarzeilen stammen. Durch diese Features kann der Logmonitor in beliebige Systeme eingebunden werden, um diese an zentraler Stelle über alle Vorkommnisse zu informieren, die in Log-Dateien von beliebigen Applikationen protokolliert werden.

 

 

 

 

 

 

Konfiguration per XML
Die Konfiguration des Logwatchers erfolgt im XML-Format, ein mitgeliefertes Windows-Programm hilft bei der Erstellung der Konfigurationsdaten. Im Lieferunfang sind Schema- und Datatype Description enthalten, damit auch andere XML-Editoren benutzt werden können.

In jeder Welt zu Hause
Der Logmonitor ist für Windows, Linux, HP-UX (HPPA2) und Solaris (Sparc) verfügbar. Gerne helfen wir Ihnen bei der Implementierung unter "Ihrem" Unix.

Download Testversion
Klicken Sie hier, um eine auf 30 Tage beschränkte Testversion des Logmonitors herunterzuladen. Die Software ist voll funktionsfähig und verhält sich anständig. Keine Adware, keine Spyware, keine Nag-Screens, keine bösen Überraschungen. Wenn Sie eine länger gültige Testversion benötigen, senden Sie ein Email an

 

Lizenzierung, Bestellung und Preise
Der Logmonitor wird pro Server lizenziert und ist nur als Download-Lizenz verfügbar. Wenn Sie den Logmonitor mit einem Wartungsvertrag ordern, sind Sie während der Laufzeit des Wartungsvertrags berechtigt, technischen Support per Email und Upgrades zu erhalten. Ohne Wartungsvertrag erhalten Sie nur Patch-Releases der von Ihnen lizenzierten Basisversion. Der Wartungsvertrag kann direkt bei der Bestellung oder zu einem späteren Zeitpunkt abgeschlossen werden. Er hat generell eine Laufzeit von einem Jahr kann nach einem Jahr erneuert werden.
 

Produktpreis €
Preis Wartungsvertrag pro Jahr €
Lizenztyp
Netto
Inkl. MwSt.
Netto
Inkl. MwSt.
Single-Server
1800,00
2142,00
600,00
714,00
5 Server
5400,00
6426,00
1.800,00
2.142,00
10 Server
9000,00
10.710,00
3.000,00
3.570,00
20 Server
12.000,00
13.920,00
4.000,00
4.760,00
50 Server
21.000,00
24.990,00
7.000,00
8.330,00
100 Server
30.000,00
35.700,00
10.000,00
11.900,00
Unternehmenslizenz
60.000,00
69.600,00
20.000,00
23.800,00

Die Bestellung des Logmonitors kann nur schriftlich oder per Fax erfolgen. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.